Der kultivierte Wolf

Der Minister für Umweltschutz spielt dieses Stück mit einem Buch und Figuren für Menschen ab 14 Jahren

Nachdem im Märchen Rotkäppchen der Wolf die Großmutter gefressen hat, wurde alle Wölfe erschossen. Da die gewöhnliche Großmutter keinen natürlichen Feind hat, vermehrte sie sich rasch und jetzt gibt es zu viele. Da hat man sich in der Regierung Gedanken gemacht und mehrere Wolfsrudel aus Polen nach Deutschland über die Grenze gelassen, obwohl sie keine gültigen Ausweise hatten.

Sie wir offen für Wölfe oder wollen wir sie hinter Gittern sehen. Wollen wir sie integrieren und sind sie an unserer Kultur interessiert. Da gibt es verschiedene Meinungen. Dieses Stück gibt Informationen zum Wolf, zur Verbreitung, zum Konfliktpotenzial und zur Konfliktbewältigung und bietet die Grundlage für kommende Streitgespräche.


Download

Material für Presse und Veranstalter